weiße Schleife auf pinkem Hintergrund

BKA Projekt „Brustkrebs-Forum“ der Medizinischen Universität Wien 2021/2022 – Rück- und Ausblick

Von Brustkrebs betroffene Frauen und ihre Familien wurden umfassend von Expertinnen und Experten informiert und erhielten die Möglichkeit alle ihre Fragen rund um die Themen Vorsorge, Diagnostik und Therapie bei einer Brustkrebserkrankung zu stellen.

Das Projekt „Brustkrebs-Forum“

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Seit September 2021 fand das vom BKA geförderte Brustkrebs-Forum der MedUni Wien mit dem Ziel statt,

  • das Verständnis zu dieser häufigen Erkrankung zu vertiefen,
  • aktuelle Informationen zum Thema Brustkrebs in verständlicher Form einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen,
  • die Wirksamkeit von Vorsorgemaßnahmen zu optimieren und
  • das Wissen um Therapiemöglichkeiten und damit die Selbstbestimmungsmöglichkeiten von Frauen mit Brustkrebs zu erhöhen.

Das Brustkrebs-Forum bot österreichweit interaktive kostenlose Webinare (Module) für Frauen aller Altersgruppen sowie für Betroffene, Familienangehörige und Interessierte. Expertinnen und Experten informierten zu den wesentlichen Aspekten der Vorsorge, Diagnostik und Therapie und beantworteten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Fragen per Live Chat.

Folgende Module haben stattgefunden:

  • Modul 1: Diagnose Brustkrebs: Wer hilft mir?
  • Modul 2: Brustkrebsscreening – lebensrettend oder unsinnig?
  • Modul 3: Ich und die Erkrankung
  • Modul 4: Vererbter Brustkrebs
  • Modul 5: Die Operation der Brust
  • Modul 6: Strahlentherapie: Warum?
  • Modul 7: Medikamentöse Behandlung von Brustkrebs
  • Modul 8: Klinische Studien: Was bedeutet das für mich?
  • Modul 9: So viel Neues: Immuntherapie und andere Entwicklungen
  • Modul 10: Der Weg zurück: Rehabilitation, Leben
  • Modul 11: Brustkrebs bei jungen Frauen
  • Abschlussmodul: Take Home Message

Sämtliche Vorträge der Module sowie das Abschlussmodul, welches die wesentlichen Informationen aus den 11 Webinaren zusammengefasst hat, stehen auf der Webseite der Medizinischen Universität Wien zum Nachsehen zur Verfügung. Ab August 2022 werden zusätzlich die Präsentationen der 12 Module in den Sprachen Englisch, Arabisch, Türkisch Serbisch, Kroatisch und Bosnisch auf der Projekt-Website publiziert werden.

Das Brustkrebs-Forum ist auf großes Interesse gestoßen und viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ein sehr positives Feedback abgegeben. Einige ausgewählte Feedbacks von Teilnehmenden:

  • Vielen Dank für dieses Format! Ich bin beim nächsten Mal wieder dabei!
  • Vielen Dank das es diese Vorträge gibt.
  • "keine Verbesserungsvorschläge“ einfach toll.
  • sehr gutes Timing, Ideale Dauer von 1 Stunde, genug Zeit für Fragen
  • Die Veranstaltung war sehr kurzweilig, informativ und interessant. Danke für diese großartige Möglichkeit, daran teilzunehmen.

Und es geht weiter: Ab September 2022 startet das Projekt „FORUM Krebs bei Frauen“ der Medizinischen Universität Wien mit 10 Webinaren. Neben dem Thema Brustkrebs werden auch Themenbereiche wie beispielsweise Eierstockkrebs, Gebärmutterkrebs oder vererbte Krebsformen behandelt. Auch hier wird wieder die Möglichkeit bestehen, während der Vorträge den Expertinnen und Experten per Live-Chat Fragen zu stellen. Wann die Vorträge stattfinden und wie sie sich dafür anmelden können, wird auf der Homepage der MedUni Wien bekanntgegeben werden.

Weiterführende Links

Webinarreihe Brustkrebs-Forum - Webseite der Medizinischen Universität Wien

Seite wechseln Webseite verlassen